› Historisches Liebhaberobjekt in St. Lorenz – sanierungsbedürftig

Historisches Liebhaberobjekt in St. Lorenz – sanierungsbedürftig

Wohnfläche ca. 269 qm, Grundstück 85 qm

Preis: 
1.800.000 Euro
Provision: 
3,57 %

Baujahr: 
1890
Zustand: 
sanierungsbedürftig

>> Wohnfläche ca. 269 m2

>> Grundstück ca. 85 m2

• Baujahr 1890

• unterkellert

• Fläche pro Etage ca. 54 m2²

• Laden ca. 50 m2²

• derzeit sind die 1. und die 2. Etage noch vermietet

Der viergeschossige Mansarddachbau mit Sandsteinquaderfassade und zweigeschossigem Chörlein ist eine echte Rarität und das prunkvollste Haus in der Straße. Das repräsentative Handwerkerhaus ist unterkellert und besteht aus einem Laden/Verkaufsraum mit einer Gewölbedecke, 4 Wohnungen und kleinem Hof. Das Haus wurde ca.1890 auf einem ca. 85 m2² großen Grundstück im Nürnberger Stil errichtet. Vom obersten Stockwerk hat man einen wunderbaren Blick über die Dächer von Nürnberg und auf die Nürnberger Burg. Das Haus ist sanierungsbedürftig und es besteht die einmalige Gelegenheit dieses besondere Haus mit staatlicher Denkmalförderung und Steuerabschreibung in ein geschmackvolles und technisch modernes Haus umzuwandeln.

Zentrale Innenstadtlage

Das Haus befindet sich in einer ruhigen Gasse, unweit der historischen, alten Stadtmauer von Nürnberg, in nächster Nähe des Polizeipräsidiums und überzeugt durch seine einmalige Lage. In unmittelbarer Nähe befinden sich nicht nur der beliebte und bekannte Rosenaupark, die Pegnitzauen und der Burgberg mit seinen Grünanlagen, auch die Nürnberger Alt- und Innenstadt sowie die Fußgängerzone ist fußläufig zu erreichen. Kitas, Schulen und Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Supermärkte findet man ebenso in der Nähe, wie Ärzte, Apotheken und Kliniken. Die nächste U-Bahnstation ist wenige Gehminuten entfernt. Die Anbindung an den Großraum via ÖPNV, und darüber hinaus über die Bahn und durch den Nürnberger Flughafen ist hervorragend. Erlangen, Nürnberg oder Herzogenaurach sind dank der kurzen Verkehrswege über Südwesttangente und A73 auch mit dem Auto schnell erreichbar.

Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit Stadt & Stuck Immobilien, Simone Appoldt und Kristina Hahn Gbr, kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis inkl. MwSt. ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. üglich mit.