› Großzügige Maisonttewohnung in ruhiger Stadtrandlage

Großzügige Maisonttewohnung in ruhiger Stadtrandlage

5,5 Zimmer, ca. 170 qm, 2.OG

Preis: 
670.000 Euro
Provision: 
2,38 % inkl.MwSt

Baujahr: 
1996
Zustand: 
sehr gepflegt

Ausstattung: 
Terrasse, 2 Bäder, Gäste-WC, Fußbodenheizung, Carport

Grundriss: 

Modernes Wohnen unterm Dach: großzügig, funktional und behaglich

Der geschwungene Eingangsbereich entlang der Terrasse, große Fenster, moderate Schrägen, die moderne, gehobene Ausstattung und die stimmige Aufteilung schaffen ein einzigartiges Ambiente – hell, weitläufig und wohnlich zugleich. Aber nicht nur die Atmosphäre begeistert, auch die Ausstattung ist durchdacht und stimmig. So überzeugt nicht nur die Küche durch raffinierte, stauraumschaffende Lösungen.

Die elegante Treppe betont schwungvoll die Luftigkeit des Raumes. Sie verbindet den nach Süden und Westen gewandten offenen, loftartigen Koch, Ess- und Wohnbereich mit der Galerie im Spitzboden. Arbeiten, Wohnen, Musizieren, Malen, Yoga, Übernachten, Fernsehen, .... dieser lichtdurchflutete Studioraum unterm Dach lässt sich vielseitig nutzen. Ein Bad und ein Flur verbindet die Galerie mit einem weiteren großen Raum im Spitzboden. Hier gibt es Küchenanschlüsse. Die obere Etage hat einen direkten Zugang zum Treppenhaus. Der ideale Rückzugsort für Homeofficeler, Teenager, Aupairs, Wochenend- und Dauergäste, ......

Das Sahnehäubchen der Wohnung ist die große Terrasse. Sie ist nach Südwesten ausgerichtet und wird von einer breiten Markise beschattet. Von hier hat man einen schönen Blick über die Gärten der Nachbarschaft sowie in den Wiesengrund. Links der Terrasse, im östlichen Teil der Wohnung befinden sich die Schlafräume, Bad und Gäste-WC sowie die Ankleide, erschlossen über einen breiten Flur mit Garde- robe und praktischen Einbauschränken. Das Hausgeld liegt inkl. Heizung und Rücklagen bei ca. 300 Euro.

 

Kurze Wege ins Grüne und eine schnelle Verbindung ins Zentrum

Das grüne Wohngebiet im Nordwesten von Fürth, zwischen Farrnbach und Pegnitz gelegen, bietet Ruhe und kurze Wege in die Natur. Die angenehme Nachbarschaft besteht überwiegend aus kleinen Mehrfamilien-und Einfamilienhäusern mit gepflegten Gärten.

Sowie der Rhein-Main-Donaukanal und als auch der Wiesengrund laden zum Joggen, zu Spaziergängen oder zu Radtouren ein. Über die neue Bremenstaller Brücke kann man, immer an der Pegnitz entlang, bequem in die Innenstadt radeln. Es gibt aber auch eine schnelle Busverbindung sowohl in die Innenstadt als auch zum nächsten U-und S-Bahnhof.

Trotz der ruhigen Stadtrandlage findet man Kitas, Schulen und Geschäfte des täglichen Bedarfs, Supermärkte ebenso in der Nähe wie Ärzte, Apotheken und das Klinikum.

Die zentrale Lage zwischen Erlangen, Fürth und Herzogenauchrach bietet dank Südwesttangente und Frankenschnellweg eine schnelle Anbindung an den Großraum sowie die A3, A9 und A6.

 

Courtagepassus
Der Makler-Vertrag mit Stadt & Stuck Immobilien Simone Appoldt und KristinaHahn GbR kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Courtage in Höhe von 4,76% auf den Kaufpreis (inkl. gesetzl. MwSt.) ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Courtage teilen sich Käufer und Verkäufer zu gleichen Teilen, somit entfallen auf jede Seite 2,38%. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die vom Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Das Exposé ist ausschließlich für den adressierten Empfänger bestimmt und vertraulich zu behandeln. Die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet und kann zu Schadensersatzansprüchen führen.