Haus verkaufen
Haus verkaufen Fuerth

Ein Haus verkaufen:
Schritt für Schritt mit Stadt & Stuck Immobilien

1. Termin vor Ort als Basis für die Immobilienbewertung

Bei einer Begehung vor Ort erhalten wir wichtige Eindrücke, um den Marktwert Ihrer Immobilie zu ermitteln. Raumaufteilung, Belichtung, Ausrichtung, Ausstattung, …. viele Faktoren beeinflussen den Wert. Nicht nur das Haus als solches ist von Bedeutung, sondern auch dessen Lage. Wir begutachten Ihr Objekt mit geschultem Auge und erfassenä auch verstecktes Potential.

2. Immobilienbewertung

Nun ermittlen wir auf Basis Ihrer Informationen und der von uns gesammelten Eindrücke den Marktwert Ihres Hauses. Dafür nehmen wir Einsicht in Ihre Unterlagen zum Bau und zu durchgeführten Renovierungen, sichten Grundbücher und Bebauungspläne, sondieren Umgebung, Lage und Infrastruktur in der Nachbarschaft. Wir analysieren den Markt im näheren Umfeld und das aktuelle Marktgeschehen vor Ort.

3. Vertiefendes Gespräch

Wir nehmen uns viel Zeit, um von Ihnen alles zu erfahren, was für den Verkauf Ihres Hauses wichtig ist. Wir gehen gezielt ins Detail und erhalten dadurch wertvolle Informationen, um alle Fragen, die ein Käufer zu Ihrem Objekt stellen könnte, zu beantworten.

4. Marktstrategie für Ihr Haus

Jetzt entwerfen wir eine Vermarktungsstrategie. Jede Immobilie ist einzigartig und diese Einzigartigkeit gilt es herauszuarbeiten, um das Haus erfolgreich zu verkaufen. Atmosphärische Bilder, gepaart mit aussagekräftigen Texten und der richtigen Platzierung in den relevanten Medien sind selbstverständlich.

5. Positionierung Ihrer Immobilie

Wir positionieren nun Ihr Haus online in den entsprechenden Immobilienportalen sowie offline auf direktem Weg. Häufig haben wir bereits potentielle Interessenten in der Kartei, die unser Portfolio und die Spezialisierung auf Altbauten und einzigartige Häuser in und um Fürth kennen.

Gerade für Mehrfamilienhäuser gibt es einen Markt jenseits der digitalen Medien, der von persönlichen Kontakten zu solventen Investoren lebt.

6. Filtern ernsthafter und solventer Interessenten

Als nächstes gilt es, umgehend die eingehenden Interessenten zu kontaktieren und entsprechend ihrer Relevanz zu filtern: Denn was nützt Ihnen ein Bauhaus-Liebhaber, wenn er sich Ihren Bungalow nicht leisten kann? Je früher qualifizierte Interessenten einen Termin erhalten, umso wahrscheinlicher erzielen wir den gewünschten Verkaufswert.

7. Durchführung von Besichtigungen

Wir als Maklerinnen dienen bei der Begehung als neutrale, informierende Vermittler und zugleich als engagierte Repräsentanten Ihres Eigentums. Wir nehmen uns viel Zeit für die Besichtigungen und machen nur Einzeltermine. Der Kauf einer Immobilie ist neben all den harten Fakten schließlich ein sehr emotionales Thema.

8. Nachbearbeitung, Korrespondenz und Preisverhandlung

Im Nachgang tauchen meist vielfältige, spezifische Fragen bei den Kaufwilligen auf. Wir beantworten alle Fragen zum Objekt, stellen Unterlagen zur Verfügung und begleiten relevante Interessenten bei der Entscheidungsfindung. Am Ende geht es nicht nur um den Preis sondern auch darum, wann das Objekt übergeben wird, und in welchem Zustand.

9. Bonitätsprüfung

Ein Hausverkauf ist eine umfangreiche finanzielle Transaktion und Stadt & Stuck Immobilien als Vermittler sorgt deshalb für größte Sicherheit für Sie als Verkäufer. Bevor es zu einem Vertragsabschluss kommt, werden die potenziellen Käufer auf ihre Bonität geprüft, um eine reibungslosen Objektübergabe zu gewährleisten.

10. Vertragsgestaltung und Notartermin

Haben Verkäufer und Käufer sich auf den Preis geeinigt, besorgen wir aktuelle Grundbuchauszüge, Flurkarten und Planungsunterlagen für die finanzierende Bank. Wir terminieren die Vertragsunterzeichnung und bereiten den Vertragsentwurf vor. Beim abschließenden Notartermin müssen Sie nur noch den Vertrag unterschreiben: Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Haus verkauft.